Die überdimensionale „Wäschespinne“, die auf dem Böhmischen Platz in Berlin-Neukölln, oder besser in Rixdorf steht, ist eine Installation von Artus Unival, der mit seiner Installation „777 Galgenstricke“, gern hätte, dass Menschen sich mehr wundern und öfter Dinge infrage stellen. Foto: Klaus Tolkmitt

Nach oben