Sie retten Leben, löschen Brände und bergen bei Gefahr das Hab und Gut der Mitmenschen. Feuermänner- und –frauen sind ständig für das Gemeinwohl im Einsatz.

Für das Berliner Feuerwehrmuseum in Tegel bringen zusätzlich einige Brandschützer Zeit und  Muße auf, um geschichtsträchtiges Material für die Nachwelt zu archivieren. Das Feuerwehrmuseum Berlin kann auf eine lange Entwicklungsgeschichte zurückblicken.

Nach einigen Versuchen, historisch relevantes Material in Form von Akten, Fotos und Exponaten zu erhalten, ist es der Berliner Feuerwehr im Jahre 1983 gelungen, ein Museum einzurichten. Hier werden der Öffentlichkeit die technischen Errungenschaften der Feuerwehren, insbesondere aus der mehr als 160 Jahre währenden Geschichte der Berliner Feuerwehr, präsentiert.

In verschiedene Ausstellungsbereiche gegliedert, findet das Feuerwehrmuseum Berlin inzwischen großen Zuspruch bei den Besuchern. Verstärkt kommen Kitas und Schulen sowie Vereine und Betriebsgruppen in das Museum und erfreuen sich an den Bildern, Schriften und Ausstellungsstücken die zu besichtigen und teilweise sogar auszuprobieren sind.

Führungen beinhalten neben einem interessanten Streifzug durch die Geschichte der Feuerwehr auch eine Videopräsentation. Neben den bereits ausgestellten Exponaten verfügt das Feuerwehrmuseum Berlin über mehr als 20 historische Fahrzeuge und Anhänger, mit denen die Entwicklung der Feuerwehrgeschichte verdeutlicht werden kann. Die Fahrzeuge stehen jedoch aus Platzgründen nicht in der Ausstellung. Sie sind auf verschiedenen Berliner Feuerwachen untergebracht und deshalb für das Publikum nicht zu besichtigen.

Die historischen Einsatzfahrzeuge sind über das Jahr auf vielen Veranstaltungen im Stadtgebiet zu sehen. Zudem zeigt das Museumsteam die Fahrzeuge nach Möglichkeit auch zu Bezirksfesten und bei so manchen Oldtimertreffen sowie auf etlichen Veranstaltungen des Tags der offenen Tür auf den unterschiedlichsten Feuerwachen. Die Termine dafür entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender. Text: Förderverein Feuerwehrmuseum Berlin, Klaus Tolkmitt. Fotos: Feuerwehrmuseum Berlin.

 

Weitere Informationen hält die Internetseite: www.feuerwehrmuseum-berlin.de  bereit.

Adresse: Feuerwehrmuseum Berlin, Veitstr. 5, 13507 Berlin

 

Öffnungszeiten:

Dienstag/Donnerstag                     9 - 16 Uhr

Mittwoch                                         9 - 19 Uhr

Freitag/Samstag                             10 - 14 Uhr

Sonntag/Feiertag/Montag              Geschlossen

 

Verkehrsverbindung: Bus 133 - Haltestelle Veitstraße, U6 - U-Bahnhof Alt-Tegel,

S25 - S-Bahnhof Tegel

Nach oben