Ein Unikum, das seit seiner Installierung im Jahr 1975 Passanten anzieht (und einigermaßen ratlos macht), stellt die „Mengenlehre-Uhr“ neben dem Europa-Center an der Budapester Straße dar. Sie wurde vom Erfinder Dieter Binninger im Auftrag des Berliner Senats entwickelt. Die Uhr stand ursprünglich (viele Berliner werden sich erinnern) auf dem Mittelstreifen des Kurfürstendamms Ecke Uhlandstraße. Statt mittels großem und kleinem Zeiger zeigen hier rote und gelbe Leuchtfelder die Uhrzeit an. Gemäß der Mengenlehre müssen die jeweils aufleuchtenden Einheiten zusammengezählt werden, um die aktuellen Uhrzeit zu berechnen. Nicht einfach, aber originell und unterhaltsam. Die aktuelle Zeit auf dem Foto: 13:12 Uhr. Text und Foto: Klaus Tolkmitt

Nach oben